Photo: Stefanos Samios / Courtesy of Art Athina

Treffen Sie die Crème de la Crème der Athener Kunstszene, während wir das 30-jährige Jubiläum der Art Athina, der größten Messe für zeitgenössische Kunst des Landes, feiern und einige der wichtigsten Galeristen der Stadt interviewen.

von Paul Pervanas

Art Athina 2023 findet im Zappeion Megaron vom 14-17 September statt. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Eine Begegnung mit zeitgenössischer Kunst

Foto: Stefanos Samios / Courtesy of Art Athina

gallery left

Foto: Thomas Gravanis

Die Athener Feingeister

Neben großen Wohltätern und großen Mäzenen sind es die Kunstgaleristen Athens, die die moderne kulturelle Identität der Stadt prägen, eine faszinierende Ausstellung nach der anderen. Wir haben uns an die Crème de la Crème der lokalen zeitgenössischen Kunstszene gewandt und sie über Athen, Kunst und alles dazwischen befragt. Lesen Sie weiter, um Athen durch die Augen seiner wichtigsten Kunstakteure zu entdecken.

Yianna Grammatopoulou

Präsidentin des Verbandes der Griechischen Kunstgalerien / Ekfrasi - Yianna Grammatopoulou Art Gallery

Foto: Thomas Gravanis

"Ich glaube, dass selbst ein flüchtiger Blick auf ein Kunstwerk die Kraft hat, einen Samen in das Herz des eiligen Pendlers zu pflanzen."

Antonis Kourkoulos

Art Athina Koordinationsleiter

Foto: Thomas Gravanis

Rebecca Camhi

Rebecca Camhi Gallery

gallery left

Foto: Thomas Gravanis

Was würden Sie sagen, ist das Inspirierendste an Athen?
Das Wetter, der blaue Himmel, das Potenzial, eine außergewöhnliche Stadt zu werden, vorausgesetzt, wir erkennen den entscheidenden Wendepunkt, an dem sie sich derzeit befindet. Es müssen wichtige Entscheidungen in Bezug auf das Verhältnis von lokalen Wohnungen/Kurzzeitvermietungen/Hotels in der Stadt getroffen werden, damit wir die athenische Lebensweise für die Besucher erhalten können.
Gibt es geheime Treffpunkte, die Sie teilen möchten?
Das Seychelles-Restaurant in Keramikos ist ein Favorit. Das Koutouki - Diporto ist einer der letzten authentischen Orte zum Essen in der Stadt. Martinos in Monastiraki ist der beste Antiquitätenladen der Stadt. Er beherbergt auch einen modernen Raum in der obersten Etage namens Melas Martinos. Ein absolutes Muss.
Was ist Ihr denkwürdigster Art Athina-Moment, der Ihnen in den Sinn kommt?
Am meisten Spaß hat es gemacht, als sich viele meiner alten Klassenkameraden zufällig an meinem Stand getroffen haben. Es war eine Art kleines Klassentreffen! Es besteht immer eine gute Chance, dass Sie in Art Athina alte Freunde und andere Kunstliebhaber treffen – darum geht es!

"Martinos in Monastiraki ist der beste Antiquitätenladen der Stadt. Er beherbergt auch einen modernen Raum in der obersten Etage namens Melas Martinos. Ein absolutes Muss."

Arsen Kalfayan and Roupen Kalfayan

Kalfayan Galerien

gallery left

Foto: Thomas Gravanis

Marina Vranopoulou

Dio Horia Galerie

"Meine Lieblingsausgabe von Art Athina war im Jahr 2022. Nach zwei Jahren Lockdown standen die Menschen wieder Schlange für zeitgenössische Kunst. "